AGB

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen
der MC-Segeln UG iG

 

Präambel

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der Firma MC-Segeln UG iG gelten für alle Vertrags- und Geschäftspartner, unabhängig von der gebuchten Veranstaltung. Soweit nicht gesonderte Regelungen existieren, gilt der allgemeine Teil der ABG für sämtliche Anmeldungen/Buchungen. Der allgemeine Teil der AGB gilt soweit in den zusätzlichen Bedingungen nichts anderes geregelt ist. SAILING.NRW ist eine Marke der MC-Segeln UG iG, sofern in Kommunikationen den Markennamen SAILING.NRW verwendet wird, so ist stets ausschließlich die MC-Segeln UG iG als Rechtsperson gemeint.

I Allgemeine Teil

  1. Anmeldung

Die Anmeldung ist nur schriftlich möglich, entweder mittels der auf der Internetseite der MC-Segeln UG iG (www.SAILING.NRW) der angebotenen Formulare oder schriftlich per Post/Fax.

Minderjährige benötigen für die Anmeldung die schriftliche Zustimmung mindestens eines sorgeberechtigten Elternteils.

MC-Segeln UG iG bestätigt den Eingang der Anmeldung in Schriftform per Post/Fax und übermittelt eine Rechnung. Mit Bestätigung und Zahlungseingang der (An- bzw. Teil) Zahlung ist der Vertrag zustande gekommen.

Bei Buchung über das Internet werden die Allgemeinen Geschäftsbedingung mit der Anmeldung und bei Buchungen per Post/Fax mit der Bestätigung, die einen Hinweis auf die Einsichtnahme der AGB auf der Internetseite enthält, anerkannt.