Hafentraining

Hafentraining

Segeln macht Spaß, aber wenn es einem davor Graut, beim Anlegen, unter Brücken oder in Schleusen die Ruhe zu bewahren, hilft nur ein Manövertraining!

Durch das Hafentraining schafft der Manövertrainer Abhilfe! In zwei Tagen üben wir alle Gemeinheiten.
Längsseitsanlegen in kleinen Lücken, “Inspäckchen gehen”, Vor- und Rückwärtsanlegen zwischen Dalben ebenso wie Schleusenmanöver und im Fahrwasser, vor Brücken, warten.
Ziel ist es nicht nur die Angst für kniffelige Manöver zu überwinden, sondern diese Manöver zu beherrschen.

Von Freitagabend bis Sonntagmittag mit Skipper Kai in Stavoren (NL)

Praktisches Manövertraining

Wir wollen in diesen zwei Tagen lernen, dass man eine Segelyacht auch mit kleiner Crew (2 Personen) in anspruchsvollen Situationen sicher handhaben kann.

Freitag Abend, Anreise und gemütliches Abendessen. Nach dem Frühstück, am Samstag Morgen, geht es im Becken der Marina Stavoren Binnen, auf’s Wasser. Hier finden wir ebenso geräumige Bereiche wie auch enge Boxen. Die Brücke Warns ist nah, ebenso wie die Schleuse Stavoren. An dieses Wochenende machen wir keinen Segeltörn sondern begeben uns absichtlich in schwierige Situationen. Der betreuenden Skipper zeigt und erklärt wie es gehen kann und verrät Tricks und Kniffe aus seinen Erfahrungsschatz. Das Wochenende wird anstrengend, macht aber Spaß und das schönste ist, man versteht nach diesem Training nicht mehr, warum Anlegen und Schleusen-/Brückenmanöver, früher so viel Stress verursacht haben!

Unterbringung an Bord oder im Hotel, je nach Belegung.

Mindest Teilnehmerzahl 2 Pers. Maximal 4 Personen.

Anreise Freitag ab 18:00, Abreise am Sonntag 17:00

Weitere Termine auf Anfrage.

Möchtest du das praktische Manövertraining auf dein eigenes Schiff durchführen mit deiner eigene Crew? Kein Problem: Buche den “Manövertrainer” hier im Shop!